‘Black Adam’ Dwayne Johnson Movie Eyes 25 Millionen Dollar Woche 2 – Deadline

UPDATE SAMSTAG VORMITTAGS: An Halloween angrenzende Wochenenden waren an den Kinokassen selten gut, geschweige denn während der Pandemie, wenn es nicht viele solide Filme in den Kinos gibt. Samstagabend ist größtenteils Partynacht, keine Filmnacht. Alle Titel dieses Wochenendes werden voraussichtlich 66,2 Millionen US-Dollar einspielen, nicht so weit entfernt von den 64,3 Millionen US-Dollar des letzten Jahres, aber stark unter dem letzten Wochenende, als New Line/DC schwarzer Adam getriebener Branchenticketverkauf, -43 %. Vor der Pandemie brachte das letzte Oktoberwochenende 107,6 Millionen US-Dollar im Jahr 2019 und 105,7 Millionen US-Dollar im Jahr 2018 pro Box Office Mojo ein.

Der alljährliche Schreckenseffekt auf das Kino verpflichtet schwarzer Adam am Wochenende 2 mit -63% sein 25 Millionen Dollareine steilere Einstellung als einige Wochenendfilme von Dwayne Johnson 2, das heißt Hobbs & Shaw (-58%), Blutbad (-44%), Wolkenkratzer (-54%) und San Andreas (-53%) und einige DC-Filme (d.h. Der Batman-50 %; Gerechtigkeitsliga-56 %), aber besser als andere mögen Die grüne Laterne (-66%) und 2016 Selbstmordkommando (-67 %). Trotz dieses, schwarzer Adam übertrifft 100 Millionen Dollar bis Sonntag mit 108,4 Mio. $Johnsons 18. Film, der an den heimischen Kinokassen die Jahrhundertmarke überschreitet.

Beute für den Teufel, von links: Jacqueline Byers, hält Posy Taylor, Christian Navarro, 2022. Ph: Vlad Cioplea / © Lionsgate / Courtesy Everett Collection

Lionsgate / Mit freundlicher Genehmigung der Everett Collection

Auch keine Überindizierung, kein Halloween-Syndrom sei Dank, ist Lionsgates PG-13-Horrorfilm Beute für den Teufel in 2.980 Kinos, die gemacht 2,8 Mio. $ gestern (einschließlich Vorschauen am Donnerstag) für das, was ein zu sein scheint 7 Millionen Dollar Platz drei starten. Hier zeigte Lionsgate den Film. Es kommt in einem Markt, der bereits voller Schrecken ist, mit Halloween endet wird sein drittes Wochenende mit über 60 Millionen Dollar und Paramounts Slasher Sleeper beenden Lächeln wird bis morgen auf über 92 Millionen Dollar anwachsen. Teufels Beute, Obwohl es sich um eine etwas andere Art von Exorzismusfilm in seiner femininen Einbildung handelt, verbreitet er den Geist nicht auf der ganzen Welt, mit einem C+ CinemaScore, einer Zuschauerbewertung von 68 % Rotten Tomatoes und 64 % / 2 1/2 Sternen auf Comscore / Posttrak von Screen Engine.

Diejenigen, die sich bisher für den Kauf von Tickets entschieden haben, waren 62 % zwischen 18 und 34 Jahre alt und verteilten sich gleichmäßig auf 51 % Frauen und 49 % Männer. Die demografischen Aufschlüsselungen waren 33 % Männer über 25, 30 % Frauen über 25, 21 % Frauen unter 25 und 16 % unter 25. Das vielfältige Publikum bestand zu 38 % aus Hispanos und Latinos, zu 33 % aus Kaukasiern, zu 12 % aus Schwarzen und zu 11 % aus Asiaten. Die Top-Ten-Theater kamen aus dem Westen und Südwesten.

RelishMix hat das Social-Media-Universum vermessen Beute für den Teufel auf 62,1 Millionen auf Facebook, Twitter, YouTube, Instagram und TikTok, bei letzterem um 29,4 Millionen auf dem offiziellen Lionsgate-Kanal. Es übertraf die 20,8 Millionen YouTube-Aufrufe des Fotos in acht studioeigenen Videos vor der Eröffnung.

TILL, Jalyn Hall als Emmett Till (links), 2022. © United Artists Releasing/Courtesy Everett Collection

United Artists Releases/Everett Collection

Das dritte Erweiterungswochenende von United Artists Releasing Bis um erzielte an 2.058 Standorten einen A+ CinemaScore und 91 % positive Ergebnisse bei PostTrak, überwiegend weiblich mit 61 %; mit 1,03 Mio. $ gestern u 2,8 Mio. $ für das Wochenende und eine laufende Summe von 3,6 Mio. $ für die Eon-Produktion. Schwarze Kinobesucher gaben Bis um 94 % auf PostTrak. Viel älteres Publikum hier mit 84 % über 25, 63 % über 35 und fast über 45 mit 27 % über 55. Die Diversity-Demos waren zu 38 % Kaukasier, 42 % Schwarze, 11 % Latinos und Hispanos und 9 % Asiaten/Andere. Bis um Die meisten Kinokassen kamen aus dem Südosten, Nordosten und Mittleren Westen.

Trafalgar Releasing hat den Konzertfilm, Coldplay Musik der Sphären Livereserviert für 833 Fahrten in 179 Märkten. Er verzeichnete starke Basisläufe in New York, Los Angeles, Philly, San Francisco, DC, Seattle, Miami, Orlando, Baltimore, Salt Lake City und Toronto 673.000 $ Freitag für einen 1,38 Millionen $ Wochenende. Offensichtlich ein älterer Film hier, während Trafalgar jünger ist BTS-Erlaubnis, auf der Bühne zu tanzen sah im März in 803 Kinos eine Eröffnung im Wert von 6,8 Millionen US-Dollar.

ZEITEN VON ARMAGEDDON, von links: Anne Hathaway, Jeremy Strong, 2022. Foto: Anne Joyce /© Focus Features /Courtesy Everett Collection

Hauptmerkmale/Everett Collection

Focus Features’ viertes Erweiterungswochenende von Todd Field’s TEER bei 1.087 gemacht 340.000 $ Freitag, in dem, was ein zu sein scheint 1 Million Dollar 3 Tage und kumuliert insgesamt 2,46 Millionen $. von James Grey Harmagedon-Zeit, ebenfalls von Focus, wurde am Freitag in sechs Theatern in New York und Los Angeles am Lincoln Square, Union Square, Alamo Drafthouse Brooklyn, Century City, The Grove und Burbank AMC für 35.000 US-Dollar gebucht. 78.000 $ Eröffnungswochenende im Licht 13.000 $ durch Theater. Wir haben gehört, dass Lincoln Square und Grove die stärksten der Gruppe waren.

Schätzungen für Samstag:

1.) schwarzer Adam (NL) 4.402 Kinos, Fr. 7,5 Mio. $ (-72%) 3 Tage 25 Millionen Dollar (-63 %)/Gesamt 108,4 Mio. $/Woche 2

2.) Eintrittskarte ins Paradies (Uni) 3.692 (+149) Kinos, Fr. 3,1 Mio. $ (-51%), 3 Tage 10,36 Millionen Dollar (-37 %)/Gesamt 34 Mio. $/Woche 2
Großer Fang hier für diesen Titel der älteren Damen.

3.) Beute für den Teufel (LG) 2.980 Kinos, Fr. 2,8 Mio. $3 Tage 7 Millionen DollarWoche 1

4.) Lächeln (Per) 3.221 (-75) Kinos, Fr 1,58 Millionen $ (-39%), 3 Tage 5,02 Millionen $ (-41%) insgesamt 92,3 Mio. $/Woche 5

5.) Halloween endet (Uni) 3.419 (-482) Kinos, Fr. 1,14 Millionen $ (-55%), 3 Tage 3,77 Millionen Dollar (-53%)/Gesamt: 60,2 Millionen Dollar/ Woche 3

6.) Bis um (UAR) 2.058 (+1.954) Kinos, Fr. 1,037 Mio. $ (+712%), 3 Tage 2,8 Mio. $ (+670 %)/Gesamt 3,6 Mio. $/Woche 3

Sieben.) Lyle, Lyle Krokodil (Sony) 3.135 (-401) Kinos, Fr. 715.000 $ (-38%), 3 Tage 2,65 Millionen $ (-38%)/Gesamt: 32,3 Mio. $/Woche 4

8.) Erschreckend 2 (Iconic) 1.550 (+795) Kinos, Fr. $575.500 (+5%), 3 Tage 1,87 Millionen $ (+6%), zusammen 7,7 Mio. $/Woche 4

9.) Coldplay Musik der Sphären Live (TRAF) 833 Theater, Fr. 673.000 $3 Tage 1,38 Millionen $/Woche 1

zehn.) Der weibliche König (Sony) 1.446 (-412) Theater Fr. 300.000 $ (-42%), 3 Tage 1,05 Millionen $ (-44%) /Gesamt 64,5 Mio. $/Woche 7

Bemerkenswert:

Teer (Fokus) 1.087 Kinos (+946), Fr. 340.000 $ (+113%), 3 Tage 1 Million Dollar (+100%), Summe 2,46 Millionen $/Woche 4

Banshees von Inisherin (Mi) 59 (+55) Kinos, Fr. 210.000 $ (+211%), 3 Tage 400.000 $ (+117 %)/Gesamt
$650.76.000/Woche 2

FREITAG UPDATE: Neue Leitung/DC schwarzer Adam beendet seine erste Woche an den heimischen Kinokassen mit 83,4 Millionen US-Dollar, was etwas vor Dwayne Johnson liegt Fast & Furious ausgründen Hobbs & Shaw in seiner ersten Woche bei 83,1 Millionen Dollar gemacht. Das ist beeindruckend, wenn man bedenkt, dass Black Adam eine DC-Figur aus einem tieferen Universum ist, während der andere an ein alteingesessenes Franchise gebunden war – ganz zu schweigen davon Hobbs & Shaw debütierte im Sommer.

Hobbs & Shaw beendete seinen Inlandslauf bei 173,9 Millionen US-Dollar. Das zweite Bild-Wochenende kostete aktuell 36,5 Millionen Dollar schwarzer Adam sollte für sein zweites Bild zwischen 27 und 30 Millionen Dollar leichter sein. Der Bruttogewinn am Donnerstag für den Antihelden betrug 3,1 Millionen US-Dollar, was einem Rückgang von 8 % gegenüber Mittwoch entspricht.

In der Zwischenzeit hat Lionsgate an diesem Wochenende die einzige neue breite Veröffentlichung im PG-13-Horrorfilm. Teufels Beute, was bei den hohen Stückzahlen von 2.980 Slots nicht viel ausmachen dürfte. Lionsgate bringt normalerweise um Halloween herum einen Genre-Titel heraus; seine Buh! Ein handgemachtes Halloween debütierte am vorletzten Oktoberwochenende 2016 mit 28,5 Millionen US-Dollar und hatte am zweiten Wochenende mit 17,2 Millionen US-Dollar weiterhin einen Anteil von -40 %. Letzter Nacht, Beute für den Teufel machte $660.000 in 2.450 Kinos.

Beute für den Teufel sTeere Roadies„Jacqueline Byers und 13 Gründe warumvon Christian Navarro, Regie führt Der letzte Exorzismusist Daniel Stamm. Byers spielt Schwester Ann in dem Film und sie glaubt, dass sie einem Ruf folgt, die erste weibliche Exorzistin zu werden … aber wer oder was hat sie gerufen? Sie sucht einen Platz in einer Schule für Exorzismus, die von der katholischen Kirche wiedereröffnet wurde. Bisher haben diese Schulen nur Priester im Ritus des Exorzismus ausgebildet – aber ein Lehrer (Colin Salmon) erkennt die Gaben von Schwester Ann und erklärt sich bereit, sie auszubilden. Schwester Ann wird zusammen mit ihrem Kommilitonen Pater Dante (Navarro) an die spirituelle Front gedrängt und findet sich in einem Kampf um die Seele eines jungen Mädchens wieder, von dem Schwester Ann glaubt, dass es von demselben Dämon besessen ist, der vor Jahren seine eigene Mutter gequält hat.

An anderer Stelle Donnerstag, George Clooney und Julia Roberts romantische Komödie von Universal Eintrittskarte ins Paradies beendete seine erste Woche mit 23,7 Millionen US-Dollar. Gestern waren es $ 1,5 Millionen, -8 % gegenüber Mittwoch bei 3.543. Es wird Spaß machen zu sehen, wie gut diese ältere weibliche Komödie herauskommen kann. Ein US-Transport von 60 Millionen US-Dollar ist eine solide Prognose, aber kann er mehr erreichen? Pic schlug die Prognosen am vergangenen Wochenende mit 16,5 Millionen US-Dollar.

Der dritte Platz am Donnerstag gehörte Paramounts Horror-Titel Lächeln mit 640.000 $, -7 % ab Mittwoch für eine vierte Woche von 11,3 Mio. $ und einer Gesamtsumme von 87,3 Mio. $.

Halloween endet Universal/Blumhouse/Miramax beendet Woche 2 mit 10,3 Millionen US-Dollar, einem 14-tägigen Gesamtbetrag von 56,5 Millionen US-Dollar und einem zweiten Donnerstag von 497.000 US-Dollar, -8 % gegenüber Mittwoch. Das Foto kann auch auf Peacock angesehen werden.

Der fünfte geht an Sony Lyle, Lyle Krokodil mit einer dritten Woche von 5,2 Mio. USD, einer Gesamtsumme von 29,7 Mio. USD und einem Donnerstag von 210.000 USD, +4 % im Vergleich zum Mittwoch.

Danielle Deadwyler in “Till”

Vereinigte Künstlerbefreiung/Courtesy Everett Collection

Einige wenige Filme, vor allem solche aus dem Arthouse-Bereich, sind jetzt auf dem Vormarsch. United Artists Releasing Bis um von Chinonye Chukwu wird auf 2.000 Bildschirme erweitert. Das Bild, das zu 98 % frisch auf Rotten Tomatoes sitzt, wird voraussichtlich rund 4 Millionen US-Dollar einbringen.

Searchlights Foto von Martin McDonagh Die Todesfeen von Inisherin erweitert sich auf 59 Kinos in 11 zusätzlichen Märkten nach seinem kräftigen Kinodurchschnitt am vergangenen Wochenende von 45.200 US-Dollar (bisher höchster Wert in diesem Herbst). Die erste Woche des Colin Farrell-Brendan Gleeson-Films brachte insgesamt 251.000 US-Dollar ein.

Focus Features hat die Autobiopic von James Gray Harmagedon Zeit an sechs Standorten in New York und Los Angeles gebucht. Der Film mit Anne Hathaway, Jeremy Strong und Anthony Hopkins folgt Grays Leben, als er in Queens der Reagan-Ära aufwuchs. Seit seiner Veröffentlichung bei den Filmfestspielen von Cannes hat der Film auf Rotten Tomatoes 80 % Aktualität erreicht.

Add Comment