Kanye West: Biden sagt „Schweigen ist Komplizenschaft“, während Elon Musk den Rapper wegen Hakenkreuz- und Hitler-Kommentaren suspendiert

Kanye West veröffentlicht Wahlkampfvideo 2024 nach Treffen mit Trump

Präsident Joe Biden und prominente US-Beamte haben die jüngsten Äußerungen des früher als Kanye West bekannten Rapper nach seiner jüngsten antisemitischen Tirade, Holocaustleugnung und Lobpreisung von Adolf Hitler und den Nazis verurteilt.

„Anstatt ihm eine Plattform zu geben, sollten unsere politischen Führer den Antisemitismus aufdecken und ablehnen, wo immer er sich versteckt“, teilte der Präsident auf dem Twitter-Account des Büros mit. „Schweigen ist Komplizenschaft.

Elon Musk suspendierte den Rapper von der Plattform, nachdem Ye ein Bild eines Hakenkreuzes im Davidstern geteilt hatte. Er teilte das anstößige Bild am Donnerstagabend nur wenige Stunden, nachdem er „Ich liebe Hitler“ und „Ich bin ein Nazi“ bekennt hatte, während er sich dem rechtsextremen Verschwörungstheoretiker Alex Jones in seinem InfoWars-Programm anschloss.

„Ich habe mein Bestes gegeben“, sagte Musk. “Trotzdem hat er erneut gegen unsere Regel gegen Aufstachelung zur Gewalt verstoßen. Das Konto wird gesperrt.

Er schrieb auch „FAFO“ – kurz für „F*** Around and Find Out“.

1669919714

Kanye West sagt “I love Hitler” auf Infowars

Der Rapper antwortete auf Gastgeber Alex Jones, dass er Adolf Hitler oder die Nazis während des Interviews am Donnerstag nicht mochte.

Graem Massie1. Dezember 2022 18:35 Uhr

1669920014

Der amerikanische Schriftsteller Touré nennt Kanye West wegen seiner Äußerungen „ekelhaft“.

„Es geht nicht um psychische Erkrankungen. Hör auf, Kanye zu verteidigen oder Sympathie für ihn zu haben, weil er bipolar ist oder so. Sein virulenter und wiederholter Antisemitismus steht damit nicht in Verbindung. Es ist, wer er ist. Und es ist widerlich“, twitterte der Kulturkritiker.

Graem Massie1. Dezember 2022 18:40 Uhr

1669920914

Comedian Jon Stewart reagiert auf Kanye Wests Äußerungen über Hitler

„Oy“, der ehemalige Moderator von The Daily Show, der Jude ist, twitterte am Donnerstag nach Wests Interview mit Alex Jones.

Graem Massie1. Dezember 2022 18:55 Uhr

1669925714

“Wann sagen wir GENUG?” : Der Gesetzgeber kritisiert die Äußerungen von Kanye West

Der Gesetzgeber verurteilt Kanye Wests anhaltenden antisemitischen Riss, einschließlich des jüngsten Vergehens des Rappers, und lobt Hitler in Infowars.

“Wann sagen wir GENUG?” twitterte am Donnerstag der Kongressabgeordnete Ritchie Torres, ein New Yorker Demokrat.

Josh Marcus1. Dezember 2022 20:15 Uhr

1669929645

Die Republikaner des Justizausschusses des Repräsentantenhauses entfernen „Kanye. Élon. Trump“. Tweet, nachdem West Hitler gelobt hat

Die Hofrepublikaner twitterten am 6. Oktober dieses Jahres die Namen von Herrn West, dem Tesla-Manager Elon Musk und dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump. Aber das war, bevor Herr West anfing, antisemitische Bemerkungen zu twittern, einschließlich der Aussage, er wolle „Todesbetrug 3 gegen JÜDISCHE MENSCHEN“ machen.

Aber Matt Gertz von Media Matters twitterte am Donnerstag, dass der Tweet inmitten von Mr. West, jetzt bekannt als Ye, entfernt wurde, der in der Show des Verschwörungstheoretikers Alex Jones auftrat und den verstorbenen Naziführer lobte.

„Du bist kein Hitler, du bist kein Nazi, also verdienst du es nicht, dämonisiert zu werden“, sagte Mr. Jones. Als Antwort gratulierte Herr West Herrn Hitler. Während des gesamten Interviews trug Mr. West eine Gesichtsbedeckung.

Josh Marcus1. Dezember 2022 21:20 Uhr

1669931910

Podcaster, der Ye interviewte, sagt, Hitler-Lob bricht mir das Herz

»Sie loben Hitler, das bricht mir das Herz«, sagte Mr. Fridman schrieb auf Twitter Donnerstag, nachdem West den völkermörderischen deutschen Führer während eines Donnerstagsauftritts bei Infowars gefeiert hatte.

Josh Marcus1. Dezember 2022 21:58 Uhr

1669934714

Kanye West kauft die konservative Social-Media-App Parler nicht mehr

„Als Antwort auf zahlreiche Medienanfragen möchte Parliament Technologies bestätigen, dass das Unternehmen einvernehmlich mit Ye vereinbart hat, die Absicht, Parler zu verkaufen, zu beenden. Diese Entscheidung wurde Mitte November im beiderseitigen Interesse getroffen“, teilte das Unternehmen auf Twitter mit.

Graem Massie1. Dezember 2022 22:45 Uhr

1669935510

Pence sagt, Trump habe „falsch“ gelegen und „zutiefst schlechtes Urteilsvermögen“ gezeigt, als er mit Kanye West und Nick Fuentes zu Abend gegessen habe

„Präsident Trump hat zu Unrecht einem weißen Nationalisten, Antisemiten und Holocaustleugner einen Platz am Tisch eingeräumt“, sagte Pence am Montag in einem Interview mit NewsNation.

„Ich denke, er sollte sich dafür entschuldigen, und ich denke, er sollte sich vorbehaltlos gegen diese Personen und ihre hasserfüllte Rhetorik aussprechen.“

Die ehemalige Nummer 2 von Herrn Trump hat den Ex-Präsidenten vor Antisemitismusvorwürfen verteidigt und darauf hingewiesen, wie Herrn Trumps Tochter Ivanka zum Judentum konvertierte, als sie Jared Kushner heiratete.

Josh Marcus1. Dezember 2022 22:58 Uhr

1669936514

Kanye West kauft doch nicht die Social-Media-Plattform Parler

Parler kündigte im Oktober einen Deal an, der „die Welt verändern“ würde. Nach dem antisemitischen Geschwätz von Yes, das die Nazis lobte, gab die Plattform bekannt, dass der Deal einvernehmlich beendet wurde.

Alex Woodward hat die Geschichte.

Graem Massie1. Dezember 2022 23:15 Uhr

1669939334

„I love Hitler“: Kanye West lobt Nazis im Interview mit Alex Jones

ICYMI: Kanye West hat „I love Hitler“ zugegeben, als der in Ungnade gefallene Rapper und Holocaustleugner Nick Fuentes vom rechten Verschwörungstheoretiker Alex Jones auf Infowars interviewt wurde.

Graem Massie2. Dezember 2022 00:02 Uhr

Add Comment