NFC-Playoff-Bild: Vikings behalten den zweiten Platz, der erste Platz ist noch im Spiel

Fast jedes Spiel, das bei der Verfolgung der NFC-Playoffs Sinn macht, ist bereits in den Büchern, sodass wir sicher weitermachen und einen Blick darauf werfen können, was bei den Minnesota Vikings und den NFC-Teams los ist, was uns nicht so sehr interessiert .

Mal sehen, wie sich die Dinge seit letzter Woche geändert haben, denn es gab einige Änderungen.

1 gesetzt: Philadelphia Eagles (13-2, Tabellenführer NFC East, Playoff-Platz)

Am Samstag verloren die Eagles erst zum zweiten Mal in dieser Saison und fielen in Jerryworld mit 40:34 gegen Dallas. Das bedeutet, dass die Nummer 1 für die Wikinger noch eine Woche im Spiel ist, und die Cowboys Die Eagles könnten nächste Woche gegen die New Orleans Saints auch ohne Jalen Hurts auskommen. Es kann keine Rolle spielen, weil. . .naja, die Saints sind nicht sehr gut, aber wenn die Eagles nächste Woche verlieren und die Vikings gewinnen. . .nun, lass uns nicht darüber reden, bis es tatsächlich passiert.

  • Verbleibende Gegner: gegen New Orleans, gegen die New York Giants

2. gesetzt: Minnesota Vikings (12-3, NFC-Nord-Meister)

Am Samstag machten die Wikinger so ziemlich das Gleiche wie jede Woche. . .ein Spiel spielen, das versucht, bei der Mehrheit ihrer Fans einen Herzstillstand zu verursachen. Aber das hielt sie ein Spiel von San Francisco entfernt, um eine Nummer 2 zu werden, die immer größer zu werden scheint. Dieses Team muss einfach weiter gewinnen und hat zwei Divisionsspiele vor sich, bevor es zurück ins US Bank Stadium geht. Können sie das durchziehen?

  • Verbleibende Gegner: in Green Bay, in Chicago

3. Platz: San Francisco 49ers (11-4, NFC West-Meister)

Die Niners gewinnen weiterhin mit Brock Purdy als Quarterback. Sie könnten zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich Spiele mit Brock Lesnar als Quarterback gewinnen. Sie hatten am Samstag einen kleinen Kampf mit Washington, gewannen aber letztendlich. Die Niners scheinen zwei ziemlich wahrscheinliche Siege auf ihrem Plan zu haben, was für Vikings-Fans eine schlechte Nachricht ist. Hoffentlich stolpern die Niners irgendwann. . .und die Wikinger stolpern nicht über sie.

  • Verbleibende Gegner: in Las Vegas, gegen Arizona

4. Platz: Tampa Bay Buccaneers (6-8, Tabellenführer NFC South)

Die Buccaneers stehen derzeit an der Spitze dieser Division, aber eigentlich sind es die Carolina Panthers, die nur ein halbes Spiel hinter Tampa in der NFC South liegen, die ihr Schicksal für die Playoffs selbst bestimmen, in großer Party, weil diese beiden Teams in Tampa aufeinander treffen nächste Woche. . Wir haben es schon einmal gesagt und wir werden es noch einmal sagen. . .der ganze NFC-Süden ist schrecklich. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es viele Menschen außerhalb von Tampa (und möglicherweise Massachusetts) gibt, die jubeln. zu Tom Brady, bist du da?

  • Verbleibende Gegner: in Arizona, gegen Carolina, in Atlanta

Gesetzte Nr. 5: Dallas Cowboys (11-4, NFC East Nr. 2, Playoff-Platz)

Dallas wahrte am Samstag seine Chance, den NFC East-Titel zu gewinnen, indem es die Eagles eliminierte. Sie haben immer noch zwei Spiele Rückstand und noch zwei Spiele, aber es gibt jetzt alle möglichen anderen Tiebreaker, wenn Dallas sie einholen sollte. Ich habe das Gefühl, dass die Niederlage gegen Jacksonville eine Niederlage ist, die sie bereuen werden. . .zumindest bis sie denjenigen hämmern, der am Wild Card Weekend den NFC South gewinnt.

  • Verbleibende Gegner: Tennessee, Washington

Gesetzte #6: New York Giants (8-6-1, NFC East #3)

Wenn es den Giants am Samstag gelungen wäre, die Vikings zu eliminieren, wäre alles gepasst, damit sie sich einen Platz in den Playoffs sichern könnten. Aber das ist nicht der Fall, also sind sie jetzt dabei. Es wird schwer für sie, von dieser Stelle zu fallen, es sei denn, sie brechen vollständig zusammen, aber ihr Spiel am nächsten Wochenende gegen Indianapolis wird groß, da sie einen Roadtrip haben, um gegen ein Eagles-Team zu spielen, das möglicherweise etwas zu spielen hat oder nicht. in Woche 18 und es war nicht gerade schön, als sich diese beiden Teams in dieser Saison zum ersten Mal trafen.

  • Verbleibende Gegner: gegen Indianapolis, Philadelphia

Gesetzte Nr. 7: Washington Commanders (7-7-1, NFC East Nr. 4)

Die Dinge hier unten im Bild sind ein wenig chaotisch, da Washingtons Unentschieden gegen New York vor einigen Wochen sie vor zwei anderen Teams im NFC-Playoff-Bild hält. Die Kommandanten könnten auch wieder Quarterback-Probleme haben, da sie Taylor Heinicke bei ihrer Niederlage gegen San Francisco am Samstag auf die Bank setzten und Carson Wentz zurückholten. Wenn Carson Wentz die Antwort ist, stellen Sie an dieser Stelle die falschen Fragen.

  • Verbleibende Gegner: gegen Cleveland, gegen Dallas

Draußen, drinnen

8. Platz: Seattle Seahawks (7-8, NFC West #2)

Gesetzte Nr. 9: Detroit Lions (7-8, NFC North Nr. 2, hinter Seattle im direkten Vergleich)

  • Verbleibende Gegner: gegen Chicago, in Green Bay

Platz 10: Green Bay Packers (6-8, NFC North #3)

  • Verbleibende Gegner: in Miami, gegen Minnesota, gegen Detroit

Gesetzte Nr. 11: Carolina Panthers (6-9, NFC South Nr. 2)

  • Verbleibende Gegner: in Tampa Bay, in New Orleans

Gesetzte Nr. 12: New Orleans Saints (6-9, NFC South Nr. 3, hinter Carolina im direkten Vergleich)

  • Verbleibende Gegner: in Philadelphia, gegen Carolina

Gesetzte #13: Atlanta Falcons (5-10, NFC South #4, aus den Playoffs ausgeschieden)

  • Verbleibende Gegner: gegen Arizona, gegen Tampa Bay

Gesetzte #14: Arizona Cardinals (4-10, NFC West #3, aus den Playoffs ausgeschieden)

  • Verbleibende Gegner: gegen Tampa Bay, Atlanta, San Francisco

Gesetzte #15: Los Angeles Rams (4-10, NFC West #4, aus den Playoffs ausgeschieden)

Gesetzte #16: Chicago Bears (3-12, NFC North #4, aus den Playoffs ausgeschieden)

  • Verbleibende Gegner: in Detroit, gegen Minnesota

Wir haben das Ende der regulären Saison fast erreicht, und es gibt noch viel zu entscheiden, Leute. Wir werden alles im Auge behalten, um die NFC-Playoffs bis zum Ende der Saison zu erreichen.

Add Comment